Autokorrektur – Lesung und Gespräch mit Katja Diehl

Mit Katja Diehl kommt die schillernde Frontfrau der modernen Verkehrswende in die angehende Fahrradstadt Rösrath. Ausgesprochen smart, höchst umtriebig und nie darum verlegen, den Finger in die Wunden der deutschen Verkehrspolitik zu legen.

Ihr Anfang 2022 erschienenes Buch „Autokorrektur“ landete umgehend auf der Bestsellerliste des Spiegel und hat einige lebhafte Diskussionen in Gang gesetzt.

„Willst Du Auto fahren, oder musst Du?!“, lautet die zentrale Fragestellung ihres Buchs, das andererseits auch die 13 Millionen Deutschen ohne Führerschein nicht vergisst.

Dabei geht es nicht darum, das Auto zu verteufeln, sondern eben nur um eine Korrektur unserer sehr autozentrierten Gestaltung des öffentlichen Raums.

Katja Diehl skizziert eine inklusive und klimagerechte Verkehrswende, die auch und gerade (wachsenden) Städten wie Rösrath zu mehr Lebensqualität verhelfen kann.

Im Rahmen der Lesung am 20. Oktober werden wir auch die spezifischen Herausforderungen und Lösungsansätze für die Mobilität im suburbanen Raum diskutieren.

Ein entsprechender Büchertisch wird durch die Buchhandlung Till Eulenspiegel bereitgestellt. Weitere Informationen zur Autorin und ihrem Buch:

katja-diehl.de

Autokorrektur bei S. FISCHER Verlage

Tickets

Eintrittskarten für die Veranstaltung gibt es online HIER und (ab 20.08) bei den folgenden Vorverkaufsstellen:

  • Buchhandlung Till Eulenspiegel, Hoffnungsthal (02205-82110)
  • RVK KundenCenter, Bahnhof Rösrath (02205-899290)

ONLINE Tickets

Auf einen Blick

Autokorrektur – Lesung und Gespräch mit Katja Diehl

Donnerstag, 20. Oktober 2022 – 19 Uhr

JuZe Rösrath (Mensa), Bensberger Str. 43, 51503 Rösrath

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.